Bezirksverband Spandau der Kleingärtner e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 02.08.2017 um 10:26 Uhr

Umweltpreis Berlin-Mitte 2017 verliehen

Gewinner des Sonderpreises Schulgarten ist die Schule am Schillerpark



Das Bezirksamt Berlin-Mitte gab während der öffentlichen Projektpräsentation und Preisverleihung am 28. Juni die Gewinner des diesjährigen Umweltpreises Berlin-Mitte bekannt. Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. und der Verlag W. Wächter hatten erneut den Sonderpreis Schulgarten ausgelobt. Den ersten Platz dieser Kategorie gewann das Projekt „Wöchentlicher Schulgartentag“ der Schule am Schillerpark in Wedding. In insgesamt vier altersbezogenen und gruppenspezifischen Kategorien ermittelte die Jury elf Preisträger.


Das Sieger-Konzept „Wöchentlicher Schulgartentag“ sieht vor, dass Schüler der siebten und achten Klassen einen ganzen Unterrichtstag in der Woche im Schul-Umwelt-Zentrum Berlin-Mitte verbringen und dort im Rahmen der Gartenarbeit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aus verschiedenen Fächern verknüpfen, anwenden und vertiefen. Darüber hinaus soll eine Aktivpause mit gemeinsamem Kochen, Essen und Aufräumen gestaltet werden. Die Arbeit im Schulgarten und in der Gartenarbeitsschule wird somit in stärkerem Umfang in den Schulalltag eingebunden. „Wichtig war der Aspekt ‚Gemeinschaft leben‘, der darin zum Ausdruck kommen soll, dass die Schüler während der Aktivpause nicht in die Schule geschickt werden, sondern man gemeinsam im Schul-Umwelt-Zentrum kocht und zusammen isst“, erläutert die Initiatorin Simone Müller-Kiehr den Kern des Projektes. „Das Konzept hat meine Kollegen überzeugt und soll ab dem Schuljahr 2017/2018 umgesetzt werden. Damit sind wir die erste Schule im Bezirk – wenn nicht in ganz Berlin –, die einen ganzen Schultag pro Woche vorweisen können.“


Die Plätze zwei und drei des Sonderpreises Schulgarten, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gärten für die Kleinen der Stadt“ stand, belegten die Albert-Gutzmann-Schule mit ihrem Projekt „Gutzis Klimaoase“ und das Kinderzentrum Ottokar mit dem Projekt „Ottokar-Garten“. 


„Gärtnerische Tätigkeit als eine Form des außerschulischen Lernens ist uns enorm wichtig. Daher engagieren wir uns im Bereich Natur- und Umweltbildung seit Langem und auf vielfältige Weise“, begründet Günter Landgraf, Präsident des Landesverbandes der Gartenfreunde e.V., die erneute Ausschreibung des Sonderpreises Schulgarten. „Die ausgezeichneten Projekte sind beeindruckende Beispiele dafür, wie das Bewusstsein für eine gesunde Umwelt als unsere Lebensgrundlage steigt. Das Schul-Umwelt-Zentrum Mitte ist ein verlässlicher Partner in der Bildungsarbeit, die Zusammenarbeit schätzen wir daher sehr.“


Weitere acht Preisträger wurden in den Kategorien Pädagogische Einrichtungen, Vereine/Einzelpersonen und Sonderpreis Nachhaltigkeit ermittelt.


Der Umweltpreis Berlin-Mitte wurde in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal ausgelobt. An der Preisverleihung auf der Jubiläumsveranstaltung nahmen unter anderem die Bezirksstadträtin für Umwelt- und Naturschutz, Sabine Weißler, und der Stadtrat für Schule und Sport, Carsten Spallek, teil und sagten allen Beteiligten zu, dass es den Umweltpreis Berlin-Mitte auch im kommenden Jahr geben werde. Die Berliner Gartenfreunde wollen sich ebenfalls wieder mit einem Sonderpreis Schulgarten beteiligen.

 

Der Umweltpreis Berlin-Mitte richtet sich an Einzelpersonen, Gruppen, Einrichtungen und Unternehmen, die ihren Wohnort oder Arbeitsmittelpunkt im Bezirk Mitte haben. Gewünscht sind innovative Beiträge und pfiffige Ideen, die sich mit Themen aus den Bereichen Umwelt, Natur und Technik befassen. Die Ausrichtung der Wettbewerbsbeiträge kann naturwissenschaftlich, technisch, künstlerisch, kulturell oder sozial sein.  


Der Landesverband der Berliner Gartenfreunde gratuliert allen Preisträgern zum Erfolg und wünscht allen eingereichten Wettbewerbsbeiträgen eine gelungene Umsetzung.



Save the date: Umweltpreis Berlin-Mitte 2018 – Präsentation und Preisverleihung zum Umweltpreis Berlin-Mitte am 13. Juni 2018


Umweltpreis Berlin-Mitte


Schul-Umwelt-Zentrum Berlin-Mitte