Bezirksverband Spandau der Kleingärtner e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 27.03.2018 um 11:04 Uhr

Sommertour mit Radio B2: Berliner Kleingartenanlagen bereiten sich vor


Die warme Jahreszeit rückt näher und die Berliner Kleingärtner rüsten sich für die diesjährige Schlagertour des Berliner Radiosenders B2. Mit im Gepäck hat er große Hits, kalte Getränke und jede Menge Würstchen für den Grill. „Die Laubenpieper-Touren der zurückliegenden vier Jahre waren so erfolgreich, dass wir in diesem Jahr unseren Radius ausdehnen werden“, ist radio B2-Moderator und Programmchef Normen Sträche begeistert. „Die Schlager-Karawane wird nicht mehr nur durch Berliner Kleingartenanlagen, sondern durch unser gesamtes UKW-Sendegebiet ziehen.“ Bis Ende August sind Veranstaltungen in Kleingartenanlagen sowie auf Campingplätzen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern geplant.


Auch Günter Landgraf, Präsident des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde, freut sich über den Erfolg der mehrjährigen Kooperation mit radio B2. „Die Berliner setzen gern Maßstäbe – nicht nur im Kleingartenwesen, sondern auch als treues Schlagerpublikum“, kommentiert er die Ausdehnung des Berliner Erfolgsmodells auf die umliegenden Bundesländer. „Der größere Radius bietet uns ja Gelegenheit, bei den Brandenburger und Mecklenburger Gartenfreunden vorbeizuschauen.“

 

So geht's

Vom 2. Juni bis zum 25. August macht radio B2 an mehreren Samstagen zwischen 14 und 18 Uhr in Berliner Kleingartenanlagen Station. Die Gartenfreunde laden zu Würstchen und Getränken ein. DJ Frank Schilling vom radio B2-Team sorgt für den passenden Musikmix. Die Reporter berichten vom Ort des Geschehens und die Gartenfreunde kommen im Programm des Senders persönlich zu Wort. 



Der Landesverband eröffnet durch die Kooperation mit dem Berliner Schlagersender B2 den Bezirksverbänden und ihren Kleingartenvereinen die Möglichkeit, über einen geselligen Anlass die persönlichen Kontakte zu den Bewohnern im Umfeld zu stärken und ihre Kleingartenanlagen für alle Interessenten zu öffnen. Denn persönliches Kennenlernen und gegenseitiges Verständnis sind für das Zusammenleben von Gartenfreunden und Kiezbevölkerung in Zeiten steigender Flächenkonkurrenz besonders wichtig. Der Vorstand des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde wünscht allen Schlagerfans viel Spaß in den Berliner Kleingartenanlagen.


In Berlin sind alle Kleingartenvereine teilnahmeberechtigt, die in einem der 18 Bezirksverbände des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde e.V. organisiert sind. Diese richten ihre Bewerbungen an sommertour@radiob2.de. Die Tour-Stationen in den Kleingartenanlagen sind ab Juni einsehbar unter www.gartenfreunde-berlin.de/veranstaltungen.